Logo Sektion Hall in Tirol

Ski.Tour.TuXer.Glungezer.Lizum. (Touren- & Buch-Tipps: TuXer Skitouren & Alpen-Trekking )

Mitglied werden
zur Anmeldung

Ski.Tour.TuXer.Glungezer.Lizum.

SkiTuXer Foto: M. Pröttel/Bergsteiger
SkiTuXer Foto: M. Pröttel/Bergsteiger

Skitouren in den TuXern

Ski.Kult.Buch.
Ski.Kult.Buch.

In der Jännerausgabe 2017 von "BERGSTEIGER" beschreibt  Michael Pröttel das Skitourenparadies der TuXer, rund um Glungezer, Lizum, Wattental, Weertal.  Der Autor bezieht sich dabei u.a. auch auf das Ski.Kult.Buch "Die weiße Spur" von Gerald Aichner. 

TuXer Skitouren Glungezer & Lizum

Ski.Kult.Buch "Die weiße Spur" Sonderpreis 10 €

zum Buch        zzum shop

"BERGWELTEN" Report über Alpen-Trekking Karwendel- Glungezer - Venedig mehr

"Schon früh hat Gerald Aichner die Idee begleitet, eines Tages zu Fuß über die Alpen zu gehen – dem hellen, warmen Süden entgegen. Gemeinsam mit seiner Frau hat er sich diesen Traum erfüllt. Daraus entstanden ist ein Buch, das wir euch hier vorstellen wollen", schreiben die "BERGWELTEN" 2017:

Das Trekking-Buch "Die Bergtour ans Meer"  Sonderpreis 10 €

Zum Buch  mehr     zum shop

BERGWELTEN ABO  zu  Alpenvereins-Konditionen mehr

Über die Berge ans Meer
Über die Berge ans Meer

Bergwetter Tirol

Sa
20.01.
So
21.01.
Mo
22.01.
Di
23.01.
Mi
24.01.
Do
25.01.
Fr
26.01.
Sa
27.01.
 
Samstag, 20.01.2018
Leichte Beruhigung, tagsüber nur mehr geringfügige Schneeschauer vom Arlberggebiet zu den Lechtaler und Allgäuer Alpen und in den Nördlichen Kalkalpen. Sonst für einige Stunden trocken, es kommt vormittags zu ein paar Auflockerungen, ehe es später aus Westen wieder mehr über den Gipfeln zuzieht und die Sichten diffuser werden. Recht sonnig zunächst an der Alpensüdseite, nachmittags allmählich bewölkter aus Westen. Temperatur in 2000m: -10 bis -7 Grad, Temperatur in 3000m: -17 bis -14 Grad, Höhenwind: lebhaft, in den Nordalpen stark aus West  
 
Sonntag, 21.01.2018
Aus der Nacht heraus Schneefälle und dichte Wolken mit schlechten Sichten an der Alpennordseite, auch nach Osttirol ausgreifend. Nachmittags vorübergehende Beruhigung und nachlassender Niederschlag, geringfügige Auflockerungen möglich. In den Dolomiten und den Karnischen Alpen anfangs bewölkt mit etwas Schneefall, ab Mittag und am Nachmittag mit Nordwind verstärkt Auflockerungen. Temperatur in 2000m: -11 Grad, Temperatur in 3000m: -18 Grad. Höhenwind: lebhafter bis starker Nordwestwind.  
 
Montag, 22.01.2018
Schlechte Sichten, viel Wind und starke und anhaltende Schneefälle an der Alpennordseite, die im Arlberggebiet und Außerfern in Lagen unterhalb 1100 bis 1500m zunehmend aber in Regen übergehen. Inneralpin geschieht dies mit deutlicher Verzögerung, der Schneefall wird aber in tiefen Lagen immer feuchter. Auch nach Osttirol greift Schneefall aus. Temperatur in 2000m: gegen -1 Grad steigend, Temperatur in 3000m: -6 Grad, Höhenwind: starker bis stürmischer Nordwest.  
 

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 20.01.2018 um 06:27 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung