Logo Sektion Hall in Tirol

Ski.Tour.TuXer.Glungezer.Lizum. (Touren- & Buch-Tipps: TuXer Skitouren & Alpen-Trekking )

Mitglied werden
zur Anmeldung

Ski.Tour.TuXer.Glungezer.Lizum.

SkiTuXer Foto: M. Pröttel/Bergsteiger
SkiTuXer Foto: M. Pröttel/Bergsteiger

Skitouren in den TuXern

Ski.Kult.Buch.
Ski.Kult.Buch.

In der Jännerausgabe 2017 von "BERGSTEIGER" beschreibt  Michael Pröttel das Skitourenparadies der TuXer, rund um Glungezer, Lizum, Wattental, Weertal.  Der Autor bezieht sich dabei u.a. auch auf das Ski.Kult.Buch "Die weiße Spur" von Gerald Aichner. 

TuXer Skitouren Glungezer & Lizum

Ski.Kult.Buch "Die weiße Spur" Sonderpreis 10 €

zum Buch        zzum shop

"BERGWELTEN" Report über Alpen-Trekking Karwendel- Glungezer - Venedig mehr

"Schon früh hat Gerald Aichner die Idee begleitet, eines Tages zu Fuß über die Alpen zu gehen – dem hellen, warmen Süden entgegen. Gemeinsam mit seiner Frau hat er sich diesen Traum erfüllt. Daraus entstanden ist ein Buch, das wir euch hier vorstellen wollen", schreiben die "BERGWELTEN" 2017:

Das Trekking-Buch "Die Bergtour ans Meer"  Sonderpreis 10 €

Zum Buch  mehr     zum shop

BERGWELTEN ABO  zu  Alpenvereins-Konditionen mehr

Über die Berge ans Meer
Über die Berge ans Meer

Bergwetter Tirol

Mo
18.06.
Di
19.06.
Mi
20.06.
Do
21.06.
Fr
22.06.
Sa
23.06.
So
24.06.
Mo
25.06.
 
Sonntag, 17.06.2018
Der Sonntag bietet in den meisten Gebirgsregionen Tirols passables Freizeit- und Wanderwetter. Die Wolken sind zwar zahlreicher als am Samstag, liegen aber meist über den Gipfeln. Am meisten Sonne gibt es voraussichtlich in den Osttiroler und Südtiroler Bergen. Von der Arlbergregion und den Lechtaler Alpen bis ins Rofan muss man in den Nachmittagsstunden mit gewittrigen Regenschauern rechnen, überall sonst bleibt es noch trocken. Temperatur in 2000m: 11 Grad. Temperatur in 3000m: 4 Grad. Höhenwind: schwacher Wind aus West bis Nordwest, der in Schauer- und Gewitternähe stark böig auffrischt.  
 
Montag, 18.06.2018
Der Montagvormittag bringt auf der Alpennordseite zunächst noch dichte Wolken und recht verbreitet Regenschauer. Die Schneefallgrenze liegt knapp unter 3000 Meter. Auch am Nachmittag muss im Bereich Rofan - Wilder Kaiser - Kitzbüheler Alpen - Zillertaler Alpen weiterhin der eine oder andere Regenguss einkalkuliert werden, sonst ist es im Norden schon meist trocken und die Sonne setzt sich besser durch. Die besten Chancen auf trockenes und zeitweise sonniges Wetter hat man in den Südtiroler und Osttiroler Bergen abseits des Hauptkamms, wenngleich auch hier am Nachmittag einzelne Schauer und Gewitter entstehen können. Temperatur in 2000m: 9 Grad. Temperatur in 3000m: 3 Grad. Höhenwind: schwacher bis mäßiger Wind aus Nordwest bis Nord.  
 
Dienstag, 19.06.2018
Gutes Bergwetter für Aktivitäten aller Art. Am Hauptkamm sowie auf der Alpensüdseite fällt der Tag überwiegen sonnig aus, während am Alpennordrand und in den Kitzbüheler Alpen die Wolken etwas zahlreicher sind - einzelne Regentropfen inklusive. Die Temperaturen steigen in allen Höhenlagen an, bleiben aber moderat. Durch die verhältnismäßig trockene Luft hält sich die körperliche Zusatzbelastung beim Bergsport in Grenzen. Temperatur in 2000m: 12 Grad. Temperatur in 3000m: 5 Grad. Höhenwind: schwacher bis mäßiger Wind aus Nord bis Nordost.  
 

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 17.06.2018 um 10:34 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung