Logo Sektion Großkirchheim-Hb.

Sektion Großkirchheim-Hb.

Mitglied werden
zur Anmeldung
hjufgzoom

Nach Neujahr auf der Kluidhöhe

Im Astental / Sadnighaus liegt mehr als ausreichend Schnee für alle Winterfreuden: Schitouren, Rodeln und Winterwandern.

 

Aktuelle Schitouren-Situation

 

Hilmersberg 2657m / Kluidhöhe 2579m:

Herrliche Pressschneeflächen wechseln mit eingewehten weichen Mulden und eher ruppigen Dünenschneeabschnitten. Oberfläche fast überall tragend.

Mohar 2604m:

Der Verbindungsgrat vom Göritzer Törl zum Gipfel apert langsam aus. Dort schlängelt man sich zwischen den Felsen herunter. Danach tiefverschneite Hänge als Belohnung Abfahrt auf glattem Pressschnee oder weichen Mulden bzw. uneben verwehten Hängen.

Stellkopf 2851m / Kraköpfe 2844m:

Der Hang unterhalb der Stellhöhe ist morgens sehr hart; am besten den leichten Höhenverlust zur Kröllalm in Kauf nehmen und unten gehen. Dahinter herrliche, tiefverschneite hochalpine Hänge bis zu den Gipfeln.

Achtung: Beim Herausfahren entlang des genannten Steilhangs nicht zu hoch hinausfahren. Im oberen Bereich gibt es einige tiefe Schneemäuler, die unangenehm zu überqueren sind.

9. Jänner 2020 - unvergessliche Gipfelerlebnisse wünscht Heinrich Fleißner

 

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung