Logo Sektion Großarl-Hüttschlag

News (Startseite)

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung
Noch versichert?
26.-27.8.2017, 2-Tages-Bergtour Loferer Steinberge - Schmidt-Zabierow-Hütte
Bei besten Verhältnissen wurden das Hinterhorn (2.506 m) und das Große Ochsenhorn (2.511 m) bestiegen. ==>
22.7.2017, Vom Schuhflicker zu den Paarseen
Angenehmes Wanderwetter für Hannes Gollegger und Gerhard Gschwandtl und ihrer Gruppe ...
16.7.2017, Schareck, 3.122 m - Niedersachsenhaus
Tief winterliche Verhältnisse im Hochsommer, eine Hochtour der Superlative, die den Teilnehmern einiges abverlangte ...
17.6.2017, Sonnwendfeuer auf dem Frauenkogel, 2.424 m
Bei trockenem Wetter, aber sehr kaltem NW-Wind, wurden am Frauenkogel ca. 150 Feuer entzündet ...
 
 
26.-27.8.2017, 2-Tages-Bergtour Loferer Steinberge - Schmidt-Zabierow-Hütte
26.-27.8.2017, 2-Tages-Bergtour Loferer Steinberge - Schmidt-Zabierow-Hütte

Bei besten Verhältnissen wurden das Hinterhorn (2.506 m) und das Große Ochsenhorn (2.511 m) bestiegen. ==>

1
22.7.2017, Vom Schuhflicker zu den Paarseen
22.7.2017, Vom Schuhflicker zu den Paarseen

Angenehmes Wanderwetter für Hannes Gollegger und Gerhard Gschwandtl und ihrer Gruppe ...

2
16.7.2017, Schareck, 3.122 m - Niedersachsenhaus
16.7.2017, Schareck, 3.122 m - Niedersachsenhaus

Tief winterliche Verhältnisse im Hochsommer, eine Hochtour der Superlative, die den Teilnehmern einiges abverlangte ...

3
17.6.2017, Sonnwendfeuer auf dem Frauenkogel, 2.424 m
17.6.2017, Sonnwendfeuer auf dem Frauenkogel, 2.424 m

Bei trockenem Wetter, aber sehr kaltem NW-Wind, wurden am Frauenkogel ca. 150 Feuer entzündet ...

4

Wetter

Wetterkarte Satellitenkarte
Wetterlage:
Das Tief verlagert sein Kern weiter gegen Osten und wird mehr und mehr von einem heranrückenden Hochdruckgebiet abgelöst. Diese bringt trockene und mildere Luft in den Alpenraum. Auch am Freitag bleibt es wetterbestimmend, aber das Tief im Osten schickt ein paar Wolkenfelder gegen die Alpen. Zum Sonntag rückt es wieder näher heran.

Termine

Bergwetter Salzburg

Do
21.09.
Fr
22.09.
Sa
23.09.
 
Donnerstag, 21.09.2017
Am Donnerstag bessert sich die Sicht und es kommt ab Mittag die Sonne durch. Zeitweise sind die Gipfel oberhalb von 2000m aber noch in Nebel gehüllt. Leichte abklingende Schauer sind am Morgen am ehesten noch im Salzkammergut und vom Tennengebirge ostwärts möglich. Vorsicht: Oberhalb von 2000m liegt in den meisten Gebirgsgruppen einiges an Neuschnee. In 2000 m um 0 Grad, in 3000 m bei -5 Grad. Der Wind lässt nach, in den Hochlagen erreicht er noch 30-40 km/h aus NW.

zum Alpenwetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 20.09.2017 um 12:36 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung