Logo Sektion Großarl-Hüttschlag

News (Startseite)

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung
Bergsport & COVID-19 - Leitlinien zur Bergsportausübung
Die Leitlinien des Verbandes der alpinen Vereine Österreichs zur Bergsportausübung in Zeiten
des Coronavirus (1.5.2020) ==>
11.3.2020, Mittwoch-Skitour Sulzenschneid, 1.970 m, Filzmoos
Die Mittwoch-Skitour wurde auf Grund des schlechten Wetters zur Sulzenschneid durchgeführt. >>>
1.3.2020, Karseggalm-Tourenskirennen
Beste Bedingungen beim heurigen Karseggalm-Tourenskirennen. Die Sieger: Andi Pirchner und Ina Forchthammer. >>>
19.2.2020, Mittwoch-Skitour Saukar-Himmelboden, 1.956 m
Da es im Pinzgau auf die Schwalbenwand zu wenig Schnee hatte, wurde die Skitour nach Großarl verlegt. >>>
 
 
Bergsport & COVID-19 - Leitlinien zur Bergsportausübung
Bergsport & COVID-19 - Leitlinien zur Bergsportausübung

Die Leitlinien des Verbandes der alpinen Vereine Österreichs zur Bergsportausübung in Zeiten
des Coronavirus (1.5.2020) ==>

1
11.3.2020, Mittwoch-Skitour Sulzenschneid, 1.970 m, Filzmoos
11.3.2020, Mittwoch-Skitour Sulzenschneid, 1.970 m, Filzmoos

Die Mittwoch-Skitour wurde auf Grund des schlechten Wetters zur Sulzenschneid durchgeführt. >>>

2
1.3.2020, Karseggalm-Tourenskirennen
1.3.2020, Karseggalm-Tourenskirennen

Beste Bedingungen beim heurigen Karseggalm-Tourenskirennen. Die Sieger: Andi Pirchner und Ina Forchthammer. >>>

3
19.2.2020, Mittwoch-Skitour Saukar-Himmelboden, 1.956 m
19.2.2020, Mittwoch-Skitour Saukar-Himmelboden, 1.956 m

Da es im Pinzgau auf die Schwalbenwand zu wenig Schnee hatte, wurde die Skitour nach Großarl verlegt. >>>

4

Wetter

Wetterkarte Satellitenkarte
Wetterlage:
Zwischen einer Tiefdruckrinne über Osteuropa und einem Hochdruckkeil über Westeuropa profitieren die Westalpen von dem Hoch, die Ostalpen dagegen liegen im Einfluss des Tiefs. Der hohe Luftdruck setzt sich bis zur Wochenmitte im gesamten Alpenraum durch.

Termine

Bergwetter Zillertaler Alpen,Hohe Tauern

Mo
25.05.
Di
26.05.
Mi
27.05.
 
Dienstag, 26.05.2020
Die scharfe Wolkengrenze zwischen Nord- und Südseite des Alpenhauptkammes bleibt im Bereich der Zillertaler Alpen und Hohen Tauern bestehen. Es ist nach wie vor sehr windig, auf ausgesetzten Gipfeln und Graten kann es stürmisch sein. Im Norden fällt aus dem Stau der dichten Bewölkung weiter Regen und oberhalb etwa 2000 m Schnee, die Sichten sind stark eingeschränkt. Im Süden Föhn und nur wenige Wolken, dafür windiger besonders in den Nord-Süd gerichteten Tälern. Nachmittags eventuell etwas mehr Wolken, aber kaum Sichtbehinderungen im Süden. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen -4 und -1 Grad, in 3500 m um -8 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Nord mit 50 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 25.05.2020 um 13:01 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung