Logo Sektion Großarl-Hüttschlag

News (Startseite)

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung
Noch versichert?
26.-27.8.2017, 2-Tages-Bergtour Loferer Steinberge - Schmidt-Zabierow-Hütte
Bei besten Verhältnissen wurden das Hinterhorn (2.506 m) und das Große Ochsenhorn (2.511 m) bestiegen. ==>
22.7.2017, Vom Schuhflicker zu den Paarseen
Angenehmes Wanderwetter für Hannes Gollegger und Gerhard Gschwandtl und ihrer Gruppe ...
16.7.2017, Schareck, 3.122 m - Niedersachsenhaus
Tief winterliche Verhältnisse im Hochsommer, eine Hochtour der Superlative, die den Teilnehmern einiges abverlangte ...
17.6.2017, Sonnwendfeuer auf dem Frauenkogel, 2.424 m
Bei trockenem Wetter, aber sehr kaltem NW-Wind, wurden am Frauenkogel ca. 150 Feuer entzündet ...
 
 
26.-27.8.2017, 2-Tages-Bergtour Loferer Steinberge - Schmidt-Zabierow-Hütte
26.-27.8.2017, 2-Tages-Bergtour Loferer Steinberge - Schmidt-Zabierow-Hütte

Bei besten Verhältnissen wurden das Hinterhorn (2.506 m) und das Große Ochsenhorn (2.511 m) bestiegen. ==>

1
22.7.2017, Vom Schuhflicker zu den Paarseen
22.7.2017, Vom Schuhflicker zu den Paarseen

Angenehmes Wanderwetter für Hannes Gollegger und Gerhard Gschwandtl und ihrer Gruppe ...

2
16.7.2017, Schareck, 3.122 m - Niedersachsenhaus
16.7.2017, Schareck, 3.122 m - Niedersachsenhaus

Tief winterliche Verhältnisse im Hochsommer, eine Hochtour der Superlative, die den Teilnehmern einiges abverlangte ...

3
17.6.2017, Sonnwendfeuer auf dem Frauenkogel, 2.424 m
17.6.2017, Sonnwendfeuer auf dem Frauenkogel, 2.424 m

Bei trockenem Wetter, aber sehr kaltem NW-Wind, wurden am Frauenkogel ca. 150 Feuer entzündet ...

4

Wetter

Wetterkarte Satellitenkarte
Wetterlage:
Am Mittwoch zieht das Tief Richtung Balkan ab, gleichzeitig dehnt sich ein Ausläufer des Azorenhochs zum Alpenraum aus. Mit kräftiger nördlicher Höhenströmung fliesst allmählich trockenere Luft zu den Westalpen, welche am Donnerstag schließlich auch die Ostalpen erreicht.

Termine

Bergwetter Salzburg

Mi
20.09.
Do
21.09.
Fr
22.09.
 
Mittwoch, 20.09.2017
Auch am Mittwoch stecken die Berge weiter in dichten Wolken und es regnet und schneit noch länger anhaltend. Die Schneefallgrenze liegt um etwa 1500 m. Oberhalb von 2000m ist es fast schon tiefwinterlich, insgesamt entsteht bis Mittwochabend eine Schneedecke von 50 bis 80 cm. In 2000 m hat es um -1 Grad, in 3000 m um -7 Grad. In den Hochlagen weht stürmischer Nordwind.

zum Alpenwetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 19.09.2017 um 10:47 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung