Logo Sektion Graz-St. G.V.

Hochtour in der Ankogelgruppe - eine Bildergeschichte (Hochtouren in der Ankogelgruppe 15. bis 18.8.2019)

Mitglied werden
zur Anmeldung

Hochtour in der Ankogelgruppe - eine Bildergeschichte

Abmarschbereit in Mallnitz
Abmarschbereit in Mallnitz
Nach guten 4 Stunden erreichen wir das Arthur vom Schmidhaus am Dösener See ...
Nach guten 4 Stunden erreichen wir das Arthur vom Schmidhaus am Dösener See ...
... wo wir zum Abendessen einen herrlichen Regenbogen serviert bekommen.
... wo wir zum Abendessen einen herrlichen Regenbogen serviert bekommen.
Am nächsten Tag geht's gemütlich los in Richtung Säuleck - im Hintergrund ist die Hütte noch zu sehen.
Am nächsten Tag geht's gemütlich los in Richtung Säuleck - im Hintergrund ist die Hütte noch zu sehen.
Die Sektion Graz auf der Grazer Scharte.
Die Sektion Graz auf der Grazer Scharte.
Am Gipfel des Säulecks (3086m) im Hintergrund ist die Hochalmspitze noch im Nebel.
Am Gipfel des Säulecks (3086m) im Hintergrund ist die Hochalmspitze noch im Nebel.
Der erste Teil des Detmoldergrates führt uns über einen Klettersteig zur Lassacher Winkelscharte.
Der erste Teil des Detmoldergrates führt uns über einen Klettersteig zur Lassacher Winkelscharte.
Jetzt gehts hinunter zur Gießener Hütte, wo wir die zweite Nacht verbringen werden.
Jetzt gehts hinunter zur Gießener Hütte, wo wir die zweite Nacht verbringen werden.
Der dritte Tag sollte der anstrengenste werden. Zuerst gehts über Blockgelände zurück zur Lassacher Winkelscharte ...
Der dritte Tag sollte der anstrengenste werden. Zuerst gehts über Blockgelände zurück zur Lassacher Winkelscharte ...
... dann kommen wir zum Beginn des Klettersteigs am Detmoldergrat. Der Gipfel scheint schon nahe, ...
... dann kommen wir zum Beginn des Klettersteigs am Detmoldergrat. Der Gipfel scheint schon nahe, ...
... aber am Klettersteig gehts halt nur langsam voran. Was bei der Aussicht aber wirklich egal ist.
... aber am Klettersteig gehts halt nur langsam voran. Was bei der Aussicht aber wirklich egal ist.
Dann sind wir schließlich auf der Hochalmspitze (3360m) angekommen.
Dann sind wir schließlich auf der Hochalmspitze (3360m) angekommen.
Über den Gletscher gehts hinunter ...
Über den Gletscher gehts hinunter ...
... in Richtung Osnabrücker Hütte, wo wir die dritte Nacht verbringen.
... in Richtung Osnabrücker Hütte, wo wir die dritte Nacht verbringen.
Tag 4 führt uns über die Kleinelendscharte mit herrlichem Blick zurück auf die Hochalmspitze ...
Tag 4 führt uns über die Kleinelendscharte mit herrlichem Blick zurück auf die Hochalmspitze ...
... und herrlichem Blick voraus zu unserem Tagesziel, dem Ankogel.
... und herrlichem Blick voraus zu unserem Tagesziel, dem Ankogel.
Es muß heuer wirklich viel Schnee im Winter gefallen sein, das gesamte Kleinelendkees ist noch mit Schnee bedeckt!
Es muß heuer wirklich viel Schnee im Winter gefallen sein, das gesamte Kleinelendkees ist noch mit Schnee bedeckt!
Kurz vor dem Gipfel hat man schon eine Traumaussicht auf den Glockner!
Kurz vor dem Gipfel hat man schon eine Traumaussicht auf den Glockner!
Und dann stehen wir auf dem dritten Dreitausender in drei Tagen: Ankogel (3252m)
Und dann stehen wir auf dem dritten Dreitausender in drei Tagen: Ankogel (3252m)
Blick hinüber zum Hochalmspitz.
Blick hinüber zum Hochalmspitz.
Am Abstieg ist's schon sehr heiß - die Schafe wissen sich zu helfen!
Am Abstieg ist's schon sehr heiß - die Schafe wissen sich zu helfen!
Mit der Ankogelbahn fahren wir zurück runter nach Mallnitz und sehen noch einmal den gesamten Detmoldergrat.
Mit der Ankogelbahn fahren wir zurück runter nach Mallnitz und sehen noch einmal den gesamten Detmoldergrat.
Erschöpft aber zufrieden sind wir wieder im Tal und werfen gleich einmal die ganze Austüstung ab, um das Mittagessen zu genießen. Geil wars!
Erschöpft aber zufrieden sind wir wieder im Tal und werfen gleich einmal die ganze Austüstung ab, um das Mittagessen zu genießen. Geil wars!
Unsere gesamte Tour auf der Karte mit ein paar technischen Details
Unsere gesamte Tour auf der Karte mit ein paar technischen Details

Die Geschichte findest du auch auf unsererFacebook-Seite!


 

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung