Logo Sektion Gratkorn-Gratwein

Sektion Gratkorn-Gratwein

Mitglied werden
zur Anmeldung
Header


Selbstversorgerhütte auf 1.855 m,
am Fuße des Zirbitzkogels

Notunterstand vorhanden

Umweltgütesiegel
 



Anreise & Zustieg

Anreise Waldheimhütte
Anfahrtsbeschreibung

Es führt eine Mautstraße von St. Anna bis zur Waldheimhütte.
Für die Bezahlung der Maut ist bei der Waldheimhütte ein Parkscheinautomat aufgestellt.
Die Maut kann aber auch beim Wirt der Waldheimhütte bezahlt werden.

Zustieg zur Köhlerhütte (ab Waldheimhütte)
Dauer: ca. 1 Stunde (Weg Nr. 321, 45).
Im Winter sind Tourenschi oder Schneeschuhe erforderlich.


 
 
 

Informationen

Die Köhlerhütte, gelegen am Fuße des Zirbitzkogels, verfügt über:
- 32 Schlafplätze (EG: ein 4-Bett-Zimmer / OG: ein 2, 4 und
  12-Bett-Zimmer / DG-Spitzboden: 10 Lagerplätze)
- fließendes Kalt- und Warmwasser (erzeugt im Etagenherd in der Küche /
  im Winter gibt es nur Kaltwasser aus dem Brunnen)
- je 1 Spül-WC im 1/2 Stock und OG.
- weitere Räume im EG: Küche, Stube, 1 WC mit Pissoir und Waschbecken,
  1 Waschraum mit 2 Waschbecken, 1 Duschraum mit Waschbecken
  (Münzdusche), 1 Vorratsraum, Vorraum mit Garderobe.

Wichtig:
- Strom ist für Beleuchtung und Ladung von Mobiltelefonen zu verwenden
- Heizung und Kochen erfolgt nur mit Holz
- Geschirr, Besteck und Kochgeschirr sind vorhanden
  (Toilettenpapier u. Geschirrtücher sowie Geschirrspülmittel sind mitzubringen).
- Für die Übernachtung ist ein Hüttenschlafsack / Leintuch zu verwenden.

Hüttenordnung    Hüttenanleitung

Reservierung

Eine Reservierung kann nur in der Geschäftsstelle erfolgen.
Zeitraum: max. 3 Monate vor Antritt des Aufenthaltes

Öffnungszeiten & Kontakt zu unserer Geschäftsstelle:
Mittwochs von 18:00 ­bis 19:30 Uhr (feiertags am darauffolgenden Donnerstag)
Telefonnummer: 03124 / 55362
Email: oeav.gratkorn.gratwein@grazer-bergland.org

 

NächtigungstarifeHüttenauslastung

Abrechnungsformular

 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung