Logo Alpenverein Gleisdorf

Downloads (Startseite Gleisdorf)

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung
Jugend
 
alpenvereinaktiv.com
Mit Kindern auf Hütten
 
Vorteile für Mitglieder
Weltweitservice
Mitglieder werben zahlt sich aus
"Rucksack"55 Frühjahr 2017
Unser neuer "Rucksack"55 kann sofort heruntergeladen werden! 
Initiative Polsterlift neu – damit es wieder bergauf geht
Ein Stück Geschichte - ein Stück ZukunftSpendenaktion verlängert!Rund um die Uhr auf www.polsterliftneu.at 
Jahreshauptversammlung  2017
fand am 17.2.2017 im forumKloster statt Gleisdorf hat bereits 2.460 Mitglieder
und ist zweitgrößter Alpenverein der Steiermark!
Jetzt "Abbucher" einrichten

Mitgliedsbeitrag automatisch am Anfang des folgenden Kalenderjahres zahlen!
 
 
"Rucksack"55 Frühjahr 2017
"Rucksack"55 Frühjahr 2017

Unser neuer "Rucksack"55 kann sofort heruntergeladen werden! 

1
Initiative Polsterlift neu – damit es wieder bergauf geht
Initiative Polsterlift neu – damit es wieder bergauf geht

Ein Stück Geschichte - ein Stück Zukunft

Spendenaktion verlängert!

Rund um die Uhr auf www.polsterliftneu.at 

2
Jahreshauptversammlung  2017
Jahreshauptversammlung 2017

fand am 17.2.2017 im forumKloster statt

Gleisdorf hat bereits 2.460 Mitglieder
und ist zweitgrößter Alpenverein der Steiermark!


3
Jetzt "Abbucher" einrichten
Jetzt "Abbucher" einrichten


Mitgliedsbeitrag automatisch am Anfang des folgenden Kalenderjahres zahlen!

4

Wetter

Wetterkarte Satellitenkarte
Wetterlage:
Das großräumige Tiefdruckgebiet über Mitteleuropa verlagert sich nur langsam ostwärts, in einer starken Nordwestströmung werden weiterhin kalte und feuchte Luftmassen an die Alpennordseite transportiert. Die Alpensüdseite ist dabei wetterbegünstigt. Am Donnerstag breitet sich von Westen langsam Hochdruckeinfluss aus.

Bergwetter Steiermark

Mi
26.07.
Do
27.07.
Fr
28.07.
 
Mittwoch, 26.07.2017
Der Mittwoch bringt im Norden angestaute Berge und weiteren, teils intensiven Niederschlag, die Schneefallgrenze liebt bei 2200 m. Aber auch auf das südliche Randgebirge können einzelne Regenschauer übergreifen. Wind und Höchsttemperaturen in 2000 m: West bis Nordwest mit 30 bis 60 km/h, um 4 Grad

zum Alpenwetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 26.07.2017 um 12:57 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se

YouTube

    Termine des Alpenvereins Gleisdorf

     
     
     
     

    Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung