Logo Alpenvereinshütten
plitencz
Hüttenfinder
Franz-Senn-Hütte
Seehöhe 2147 m, Kategorie I, Tirol, Stubaier Alpen
Mitglied werden
zur Anmeldung
zum wetter
Tourenportal alpenvereinaktiv.com
 
Prefa
Franz-Senn-Hütte Herzlich willkommen auf dieser Hütte!

Hier haben wir alle wichtigen Informationen für den Besuch bei uns zusammengestellt. Jeder Reiter hält weitere Details zur Ausstattung, Anreise und Zustieg sowie Touren-Vorschläge bereit.
Sollten Sie dennoch weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Wenn Sie Hüttenaufenthalte mit Hunden planen, bitten wir Sie, dies im Vorfeld mit uns abzuklären.

 

Bergwandern Hochtouren Klettern Klettersteig Skitouren Schneeschuhwandern Eisklettern

Kontakt

Status

Sommer

15. Juni 2017 - 03. Oktober 2017
je nach Wetter- und Schneesituation auch eine Woche früher od. später, telefonische Nachfrage bei den Hüttenwirten.

Winter

16. Februar 2017 - 01. Mai 2017
je nach Wetter und Lawinensituation etwas früher od. später, telefonische Nachfrage auf der Hütte

Pächter

Thomas Fankhauser
Beate Fankhauser

Hüttenwart

Anschrift Hütte

A-6167 Neustift im Stubaital

Telefon Hütte

+43/5226/2218

Telefon Tal

+43/664/4442094

Telefon Mobil

+43/664/4442094

Fax Hütte

+43/5226/2218

Fax Tal

Kontakt Tal

+43/664/4442094

E-Mail

office@franzsennhuette.at

Internet

www.franzsennhuette.at

Eigentümer

ÖAV Alpenverein Innsbruck
Meinhardstraße 7-11, A-6020 Innsbruck
Tel.: 0512/587828, Fax: 0512/588842
office@alpenverein-ibk.at
www.alpenverein.at/innsbruck

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

80

Matratzenlager

100

Notlager

Winterraum

Der Winterraum ist nicht versperrt (12 Plätze, beheizbar).

Notraum

Besonderes

Hunde nur bei Voranmeldung und Zimmerbuchung geduldet!

  • Aktion "Mitglied werden"

  • Familienfreundliche AV-Hütte

  • seminargeeignet

  • Duschen

  • Gepäcktransport möglich

  • Empfang für Mobiltelefon

  • Künstliche Kletteranlage
    Künstliche Kletterwand bei Aufzugshaus für Kinder

Anreise

Bahnhof

Innsbruck, Fulpmes (Stubaitalbahn)
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Neustift, Milders
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Oberißalm (Parkplatz gebührenpflichtig)

Geogr. Breite

47° 05,108'

Geogr. Länge

11° 10,134'

UTM (Nord)

5216907

UTM (Ost)

664627

Bezugsmeridian


Karten

Alpenverein

31/1
31/2
31/5

BEV

Bl. 147

Freytag & Berndt

Bl. WK 241

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Neustift im Stubaital (993 m)
Gehzeit: 04:30

Oberiss Alm (1.745 m)
Gehzeit: 01:30



Nachbarhütten

"Amberger Hütte" (2.135 m)
Gehzeit: 06:00

"Potsdamer Hütte" (2.009 m)
Gehzeit: 06:00

"Regensburger Hütte (Neue)" (2.286 m)
Gehzeit: 04:00

"Starkenburger Hütte" (2.237 m)
Gehzeit: 06:00

"Adolf-Pichler-Hütte" (1.977 m)
Gehzeit: 06:00



Touren

Ruderhofspitze (3.473 m)
Gehzeit: 06:00

Wildes Hinterbergl (3.288 m)
Gehzeit: 04:00

Östliche Seespitze (3.416 m)
Gehzeit: 04:00

Hinterer Wilder Turm (3.294 m)
Gehzeit: 03:45

Vordere Sommerwand (2.677 m)
Gehzeit: 01:30

Rinnenspitze (3.003 m)
Gehzeit: 02:30

Klettergarten

Lüsener Fernerkogel (3.299 m)
Gehzeit: 05:00

Aperer Turm (2.938 m)
Gehzeit: 03:30



Wetter

Bergwetter Tirol

Mo
20.02.
Di
21.02.
Mi
22.02.
 
Montag, 20.02.2017
Es geht sich noch ein recht sonniger Berg- und Schitag aus. Anfangs in den Regionen nördlich des Inns und in den Kitzbühler Alpen stark bis dicht bewölkter Wettereindruck mit ein paar Schneeflocken. Es wird tagsüber zunehmend sonnig. Zum Hauptkamm hin und in den Südalpen von Beginn an sehr sonnig. Gegen Abend neuerlich von Nordwesten her dichte Wolken. . Temperatur in 2000m: -4 bis -2 Grad. . Temperatur in 3000m: -10 bis -6 Grad. . Höhenwind: mäßiger Wind aus Nord bis Nordwest, der gegen Abend vor allem in den Nordalpen stark auflebt.

zum Alpenwetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 19.02.2017 um 09:39 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung