Hüttenfinder
Fleischer-Biwak
Seehöhe 2153 m, Biwak, Steiermark, Hochschwabgruppe

Bergwetter Steiermark

Mi
19.12.
Do
20.12.
Fr
21.12.
Sa
22.12.
So
23.12.
Mo
24.12.
Di
25.12.
Mi
26.12.
 
Dienstag, 18.12.2018
Wetterbesserung. Die Wolken in den Nordalpen lockern von Westen auf, im Hochschwabgebiet kann es bis zum frühen Nachmittag noch bewölkt bzw. nebelig sein. An der Alpensüdseite ist es von Beginn an sonnig. Der Wind lässt nach und dreht auf West. Wind und Höchsttemperatur in 2000m: meist Nord bis West mit 10 bis 40 km/h, um -5 Grad.  
 
Mittwoch, 19.12.2018
Oberhalb von 800 Meter ist es am Mittwochvormittag mit hohen Wolken noch teils sonnig. Am Nachmittag werden die Wolken von Westen dichter, die Gipfel sollten aber noch frei bleiben. Richtung Osten geht sich dann noch etwas Sonne aus. Es bleibt trocken. Der Wind kommt aus südlichen Richtungen, es setzt in der Höhe spürbare Milderung ein. Wind und Höchsttemperatur in 2000m: Südwest mit 10 bis 30 km/h, +2 Grad.  
 
Donnerstag, 20.12.2018
Am Donnerstag bringt schwacher Störungseinfluss viele Wolken und Nebel. Im Laufe des Vormittages fallen in der Obersteiermark ein paar Schneeflocken, entlang des Randgebirges bleibt es meist trocken. Die Temperaturen gehen vorübergehend zurück, der Wind dreht nämlich auf Nordwest und frischt auf. Wind und Höchsttemperatur in 2000m: Nordwest mit 20 bis 50 km/h, -5 bis -3 Grad.  
 

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 18.12.2018 um 11:23 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se