Mission Zero Emission - das Team erreicht Mailand! (Startseite)

Mission Zero Emission - das Team erreicht Mailand!

Einzug Mailand

Das neunköpfige Radteam aus Österreich zog unter neugierigen Blicken anderer BesucherInnen der Weltausstellung lautstark am EXPO-Gelände ein. Das junge Expeditionsteam ist im Rahmen der "Mission Zero Emission" Anfang August 2015 mit optimiertem CO2-Fußabdruck klimafreundlich von Innsbruck zur Expo nach Mailand gereist.

EXPO 2015 ÖSTERREICH und der Alpenverein organisieren die Tour, die FH Technikum Wien begleitet das Projekt mit zwei wissenschaftlichen Studien zur Elektromobilität und zur multimodalen Mobilität.

Infos & Details zu den Etappen (dokumentiert von bergwelten.com):

Etappe 1: Innsbruck-Innerratschings

Etappe 2: Innerratschings-Algund

Etappe 3: Algund - St. Walburg im Ultental

Etappe 4: St. Walburg im Ultental - Haselgruberhütte

Alpenvereinsjugend goes EXPO!

Die Weltausstellung in Mailand ruft – mit Mountainbike und Zug von Innsbruck nach Mailand

EXPO 2015 AUSTRIA - und die Alpenvereinsjugend Österreich haben ein Team aus jungen, motivierten Menschen nach Mailand zur Expo gebracht. Doch nicht so einfach - bis das Team in Mailand war, ging es über die schönsten Pässe der Alpen und mit dem Zug durch wunderbare Täler :-) Die Mission: Klimafreundlich zur größten Ausstellung der Welt!

Das Team steht fest :-)

Am Sonntag, den 2.8. trafen sich die Team-Mitglieder zum ersten Workshop. Die Tour begann dann am Dienstag, den 4. 8.2015.

Wetter

Wetterkarte Satellitenkarte
Wetterlage:
Im Alpenraum herrscht Tiefdruckeinfluß mit einer nassen bis sehr nassen Witterung. Das Tief verlagert sich langsam weiter ostwärts, eine Okklusion führt zu intensiven Stauniederschlägen entlang der Nördlichen Kalkalpen bis in den Dienstag hinein. Ab Wochenmitte Wetterberuhigung aus Westen, eine nachhaltig stabile Phase ist aber auch an den Folgetagen nicht in Aussicht.
expo sujetzoom
 
 
<
>
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung