Sektion Euratsfeld

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung
Die Bergrettung

Wetter

Wetterkarte Satellitenkarte
Wetterlage:
Zwischen einem Italientief und einem Hoch über der Biskaya liegen die Alpen in einer nordöstlichen Höhenströmung, mit der sich feuchte Luft nördlich der Zentralalpen staut. Am Dienstag nähert sich im Tagesverlauf die nächste Kaltfront, die das Winterwetter vor allem am Nordrand der Alpen weiterhin aufrecht hält. Ab Mittwoch gewinnt von Westen her dann das Hoch die Oberhand, eine frühlingshafte und trockene Phase stellt sich bis Ende der Woche ein.
 

Aktuelles Archiv

Schihochtouren in Kolm Saigurn

am 2.und 3. April 2016 mit Franz Kraus und 18 Tourengehern.. 

Kurse&Infos

NEU - Fotostammtisch

jeden 1. Dienstag im Monat treffen wir uns um 20:00 Uhr im AV-Haus!

weiter

Das Jahresprogramm 2016!

Hier auch zum Herunterladen!

weiter

Downloads&Homepage

Fahrtkostenzuschuss

weiter

Geschäftsstelle

Öffnungszeiten und Einteilung

weiter

Wetter&Bergsteigen

Nützliche Links für die Tourenplanung...

weiter

Termine

**************************************************

NEU - Last Minute Touren - NEU

Hier können kurzfristige Touren stehen (14 Tag vorher), die nicht im Jahresprogramm angeführt sind!


Bergwetter Niederösterreich

03.05.
04.05.
05.05.
 
Dienstag, 03.05.2016
Abgesehen von kurzen Auflockerungen überwiegen dichte Wolken und dazu gehen vor allem in den Ybbstaler Alpen auch immer wieder Regenschauer nieder, wobei diese am Nachmittag lokal auch kräftig ausfallen können. Am Alpenostrand sind anfangs nur zeitweise Regenschauer dabei. In den Abendstunden regnet es sich von Westen her allmählich ein. Die Schneefallgrenze liegt zwischen 1600m und 1900m Seehöhe. Der Wind bläst lebhaft bis stark aus Nordwest. Die Nachmittagstemperaturen auf 1500m Seehöhe liegen bei 6 Grad. Im Westen im Bereich der Eisenwurzen und den Ybbstaler Alpen bleibt es meist trüb und es regnet wiederholt, oberhalb von etwa 1700m schneit es. Weiter nach Osten zu gibt es weniger Niederschlag und vor allem ab Mittag auch örtlich Auflockerungen. Bei lebhaftem bis starkem Nordwestwind liegt die Temperatur in 1500m Seehöhe zu Mittag um 4 Grad.

zum Alpenwetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 02.05.2016 um 09:53 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung