Logo Sektion Brixen im ThaleSektion Brixen im Thale

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung
Sei dabei im Mai!

09.05.2017 - "Extrem Gmiatlich" Hohen Kranzberg
16.05.2017 - Hohe Asten - Seniorengruppe
20.05.2017 - Singletrail Mountainbike Tour
24.05.2017 - E-Bike Tour - Seniorengruppe
28.05.2017 - Marokka und Henne Klettersteig

zu den Terminen

Saisonstart für Wanderer und Kletterer

Die Skitourensaison neigt sich dem Ende zu und langsam rücken Wanderwege, Klettersteige und Felswände wieder stärker in das Bewusstsein der Bergfexe. Höchste Zeit also, das Material einem Sicherheits-Check zu unterziehen und das Bergsteigerwissen wieder aufzufrischen. 

Haus in Nepal errichtet

Durch eine Spende des Alpenverein Brixen im Thale von € 1000,-- konnte mit Hilfe der Organisation "Himalaya Children Help" in Nepal ein erdbebensicheres Haus gebaut werden. Die Bewohner bedanken sich recht herzlich und senden viele Grüße ins Brixental.

Sichern - mit welchem Gerät?

Der Alpenverein empfiehlt zum Partnersichern beim Sportklettern in Hallen und Klettergärten die Verwendung von halbautomatischen Sicherungsgeräten. Vor allem GriGri 2 (Petzl) und Eddy (Edelrid), aber auch Smart, ClickUp und Mega Jul sind in diesem Bereich die sicherere Alternative zum Tuber.

 
 
Sei dabei im Mai!
Sei dabei im Mai!

09.05.2017 - "Extrem Gmiatlich" Hohen Kranzberg
16.05.2017 - Hohe Asten - Seniorengruppe
20.05.2017 - Singletrail Mountainbike Tour
24.05.2017 - E-Bike Tour - Seniorengruppe
28.05.2017 - Marokka und Henne Klettersteig

zu den Terminen

1
Saisonstart für Wanderer und Kletterer
Saisonstart für Wanderer und Kletterer

Die Skitourensaison neigt sich dem Ende zu und langsam rücken Wanderwege, Klettersteige und Felswände wieder stärker in das Bewusstsein der Bergfexe. Höchste Zeit also, das Material einem Sicherheits-Check zu unterziehen und das Bergsteigerwissen wieder aufzufrischen. 

2
Haus in Nepal errichtet
Haus in Nepal errichtet

Durch eine Spende des Alpenverein Brixen im Thale von € 1000,-- konnte mit Hilfe der Organisation "Himalaya Children Help" in Nepal ein erdbebensicheres Haus gebaut werden. Die Bewohner bedanken sich recht herzlich und senden viele Grüße ins Brixental.

3
Sichern - mit welchem Gerät?
Sichern - mit welchem Gerät?

Der Alpenverein empfiehlt zum Partnersichern beim Sportklettern in Hallen und Klettergärten die Verwendung von halbautomatischen Sicherungsgeräten. Vor allem GriGri 2 (Petzl) und Eddy (Edelrid), aber auch Smart, ClickUp und Mega Jul sind in diesem Bereich die sicherere Alternative zum Tuber.

4

die nächsten Termine

 

Bergwetter Tirol

Sa
29.04.
So
30.04.
Mo
01.05.
Di
02.05.
Mi
03.05.
Do
04.05.
Fr
05.05.
Sa
06.05.
 
Freitag, 28.04.2017
Neblig und schlechte Sichten und dazu Schneefall, im Norden vielfach bis tiefe Lagen, in Osttirol auf 1500 Meter, bei höheren Intensitäten auch bis nahe 1000 Meter. Im Gebirge wird es tief winterlich aussehen. Abends lässt der Niederschlag nach bzw. zieht sich ins Nordtiroler Unterland zurück. Temperatur in 2000m: -6 Grad, Temperatur in 3000m: -13 Grad, Höhenwind: mäßiger Nordwind.  
 
Samstag, 29.04.2017
Auf den Bergen des Nordtiroler Oberlandes und Osttirols abseits der Tauern wird es wohl rasch sonnig sein ab dem Vormittag, die Sonne kämpft sich dann bis zum Nachmittag auch gegen verbliebene Restwolken und Hochnebelschichten im Nordtiroler Unterland durch. Beginnende Frostabschwächung. Temperatur in 2000m: -6 auf -1 Grad, Temperatur in 3000m: -13 bis -9 Grad. Höhenwind: leichter Nordwestwind.  
 
Sonntag, 30.04.2017
Der Sonntag bringt beidseits des Alpenhauptkamms viel Sonnenschein. Mit auflebendem Südföhn ziehen im Tagesverlauf ein paar hohe Wolken über den Gipfeln durch, da und dort schränken Quellwolken die Sicht etwas ein. Mit den Temperaturen geht es weiter bergauf. Temperatur in 2000m: 4 Grad, Temperatur in 3000m: -2 Grad. meist mäßiger bis frischer Wind aus Süd bis Südwest, in den klassischen Föhnschneisen vom Haupkamm herunter (Reschen, Wipptal, Tuxer Alpen, hinteres Zillertal) sind starke Föhnböen möglich.  
 

zum Alpenwetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 28.04.2017 um 10:29 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung