Logo Sektion Brixen im Thale

Newsletter (Startseite Alpenverein Brixen im Thale - )

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung
Hilf mit, das Tourenprogramm noch besser zu gestalten

Deine Meinung ist gefragt, beantworte 10 einfache Frage zum Tourenprogram, damit deine Sektion noch besser wird.

alpenvereinaktiv.com - das Tourenportal der Alpenvereine

Was kann das Tourenportal?

Einfach mal das kurze Einführungsvideo anschauen

Hochtouren in den WESTALPEN

Schnapp dir die letzten Plätze!
01. - 05.08.2018 - Viertausender Klassiker in den Walliser Alpen

zu den Details

Saisonstart für Wanderer und Kletterer

Die Skitourensaison neigt sich dem Ende zu und langsam rücken Wanderwege, Klettersteige und Felswände wieder stärker in das Bewusstsein der Bergfexe. Höchste Zeit also, das Material einem Sicherheits-Check zu unterziehen und das Bergsteigerwissen wieder aufzufrischen. 

 
 
Hilf mit, das Tourenprogramm noch besser zu gestalten
Hilf mit, das Tourenprogramm noch besser zu gestalten

Deine Meinung ist gefragt, beantworte 10 einfache Frage zum Tourenprogram, damit deine Sektion noch besser wird.

1
alpenvereinaktiv.com - das Tourenportal der Alpenvereine
alpenvereinaktiv.com - das Tourenportal der Alpenvereine

Was kann das Tourenportal?

Einfach mal das kurze Einführungsvideo anschauen

2
Hochtouren in den WESTALPEN
Hochtouren in den WESTALPEN

Schnapp dir die letzten Plätze!
01. - 05.08.2018 - Viertausender Klassiker in den Walliser Alpen

zu den Details

3
Saisonstart für Wanderer und Kletterer
Saisonstart für Wanderer und Kletterer

Die Skitourensaison neigt sich dem Ende zu und langsam rücken Wanderwege, Klettersteige und Felswände wieder stärker in das Bewusstsein der Bergfexe. Höchste Zeit also, das Material einem Sicherheits-Check zu unterziehen und das Bergsteigerwissen wieder aufzufrischen. 

4

die nächsten Termine

 

Bergwetter Tirol

Mo
21.05.
Di
22.05.
Mi
23.05.
Do
24.05.
Fr
25.05.
Sa
26.05.
So
27.05.
Mo
28.05.
 
Sonntag, 20.05.2018
Windschwaches und recht warmes Bergwetter, hohe Schleierwolken lassen die Sonne diffus erscheinen. Trotzdem sind in der ersten Tageshälfte die Bedingungen brauchbar. Die tageszeitliche Wolkenzunahme nebelt die Gipfel später ein und das Risiko, in einen Regenschauer zu geraten, ist hoch. Abends werden die Wolken weniger, nachts auf Montag klart es auf. Nullgradgrenze um 3000 Meter. Temperatur in 2000m: 5 bis 7 Grad. Temperatur in 3000m: bis +1 Grad. Höhenwind: weiterhin schwach windig bis in große Höhen.  
 
Montag, 21.05.2018
Mit einer schwachen Südströmung scheint abseits des Hauptkammes über die nördlichen Kalkalpen nach Bayern hinaus vielfach die Sonne bei nur wenigen hohen Federwolken. Hier geringe Schauer und Gewitterneigung. Der Hauptkamm wird von Süden her in Wolken gehüllt, in den Osttiroler und Südtiroler Bergen ist es somit oft nebelig und zeitweise regnet es leicht. Die höchsten Berggipfel des Ötztaler und Stubaier Hauptkammes sowie der Tauern könnten in die Sonne ragen. Temperatur in 2000m: 9 Grad. Temperatur in 3000m: um +1 Grad. Höhenwind: meistens mäßiger Südwind, in der Wipptalachse lebhafter bis starker Südwind.  
 
Dienstag, 22.05.2018
Kein stabil trockenes Bergwetter. Der Vormittag bringt an der Alpennordseite trockene Verhältnisse und bei hohen Schleierwolken auch etwas Sonne bei nebelfreien Berggipfeln. Nachmittags Verschlechterung der Bedingungen durch Eintrübung und Regenschauer, begleitet von Gewittern. In den Südtiroler und Osttiroler Bergen von Beginn an stark bewölkt bis nebelig und ganztags hohe Schauerbereitschaft, dafür geringe Gewittergefahr. Temperatur in 2000m: bis 10 Grad. Temperatur in 3000m: um +1 Grad. Höhenwind: meistens schwacher Südwind, in der Wipptalachse teils noch lebhaft auffrischend.  
 

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 20.05.2018 um 10:23 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung