plitencz
Hüttenfinder
Austriahütte
Seehöhe 1638 m, Kategorie II, Steiermark, Dachsteingebirge
Mitglied werden
zur Anmeldung
zum wetter
Tourenportal alpenvereinaktiv.com
 
Prefa
Austriahütte Herzlich willkommen auf der Austriahütte!


Die Austriahütte bietet Sommers wie Winters gute Möglichkeiten für Wanderungen und Touren rund um den Dachstein. 
Als Ausgangspunkt der Dachsteinhüttenrunde sowie vieler Skitouren und Schneeschuhwanderungen ist sie ein echtes Basecamp am Dachstein im Stil einer gepflegten Unterkunft für Naturbegeisterte. 

Sommer- und Wintertouren sind auf Alpenvereinaktiv zu finden. 
Empfehlenswert ist auch das Alpinmuseum auf der Hütte, das in die Enstehungsgeschichte des Dachsteins einführt. 

Wir freuen uns über Ihren Besuch!


Partner Dachstein-Sommercard
Bei einer Übernachtung auf der Austriahütte erhalten Sie kostenlos die Dachstein-Sommercard. Die Sommercard ermöglicht die Inanspruchnahme der gekennzeichneten Leistungen der Partnerbetriebe der Sommercard.
www.sommercard.info

Weitere Informationen zur Dachsteinhüttenrunde sind auf www.alpenvereinaktiv.com und www.alpenverein-austria.at zu finden sowie unter www.dachsteinhuettenrunde.at

Wir sind Partner der Steiermark Card.


Wenn Sie Hüttenaufenthalte mit Hunden planen, bitten wir Sie, dies im Vorfeld mit uns abzuklären.



 

Bergwandern Hochtouren Klettern Klettersteig Mountainbike Skitouren Alpinskifahren Schneeschuhwandern Langlauf

Mit Kindern auf Hütten

Kontakt

Bewirtschaftet

Sommer

21. Mai 2016 - 26. Oktober 2016

Winter

26. Dezember 2016 - 08. Jänner 2017
Weiters: 28.1.-18.4.2017 (Dienstag nach Ostern) Im Februar Montag und Dienstag Ruhetag, Nächtigung möglich. März und April: Montag bis Mittwoch Ruhetag Gastronomie, Nächtigung möglich. Bei Fragen und Gruppenreservierungen bitte anzurufen bzw. Email schreiben.

Pächter

Tilo Wolf

Hüttenwart

Anschrift Hütte

p/A Türlwandhütte, Schildlehen 48
A-8972 Ramsau am Dachstein

Telefon Hütte

+43/676/7063836

Telefon Tal

Telefon Mobil

+43/676/7063836

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

austriahuette@gmail.com

Internet


Eigentümer

ÖAV Alpenverein Austria
Rotenturmstraße 14, A-1010 Wien
Tel.: 01/5131003, Fax: 01/5131003-17
austria@alpenverein-austria.at
www.alpenverein-austria.at

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

33

Matratzenlager

26

Notlager

Winterraum

0 Plätze

Notraum

Besonderes

Alpinmuseum

  • Aktion "Mitglied werden"

  • Familienfreundliche AV-Hütte

  • seminargeeignet

  • Duschen

  • Gepäcktransport möglich

  • Empfang für Mobiltelefon

Anreise

Bahnhof

Schladming
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Talstation Dachstein-Südwandbahn
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Türlwandhütte (Hunerkogelbahn)

Geogr. Breite

47° 26,575'

Geogr. Länge

13° 37,169'

UTM (Nord)

5255309

UTM (Ost)

395916

Bezugsmeridian

15°


Karten

Alpenverein

14 Dachstein (1:25.000)

BEV

3217 Hallstadt (1:50.000)
3217 Ost; Hoher Dachstein (1:25.000)
Bl. 127 (1:25.000)
alter Blattschnitt, wird nicht mehr aufgelegt

Freytag & Berndt

Bl. WK 281 Dachstein, Ausseer Land, Filzmoos, Ramsau (1:50.000)

Kompass

031 Der Dachstein, Ramsau, Filzmoos (1:25.000)

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Parkplatz Türlwandhütte (1.695 m)
Gehzeit: 00:20

Ramsau - Gasthof Edelbrunn (1.340 m)
Gehzeit: 01:00



Nachbarhütten

"Adamekhütte" (2.196 m)
Gehzeit: 05:00

"Guttenberghaus" (2.146 m)
Gehzeit: 04:30

"Seethalerhütte" (2.740 m)
Gehzeit: 04:30

"Simonyhütte" (2.203 m)
Gehzeit: 05:00

"Dachstein-Südwand-Hütte" (1.910 m)
Gehzeit: 01:00



Touren

Hoher Dachstein (2.995 m)
Gehzeit: 05:30

Brandriedl (1.725 m)
Gehzeit: 00:30

Rötelstein (Rettenstein) (2.247 m)
Gehzeit: 03:30

Hoher Gjaidstein (2.794 m)
Gehzeit: 04:30

Raucheck (2.139 m)
Gehzeit: 03:30



Wetter

Bergwetter Steiermark

Di
17.01.
Mi
18.01.
Do
19.01.
 
Dienstag, 17.01.2017
Am Dienstag sind die Wolken vom Dachstein bis zum Hochschwab und Wechsel weiterhin oft dicht und es kann neuerlich leicht schneien. Aber auch im äußersten Süden machen sich einige Wolken bemerkbar, im Bereich der Koralpe sind am Vormittag auch noch ein paar Schneeflocken möglich. Ein paar sonnige Phasen können sich vom Wechsel bis zu den Gurktaler Alpen ausgehen. Es weht besonders von der Turrach bis zum Wechsel mäßiger Nordost- bis Ostwind. Wind und Höchsttemperatur in 2000m Höhe: NO bis O mit 20 bis 50km/h, -13 Grad

zum Alpenwetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 16.01.2017 um 14:08 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se