alpenverein akademie

 
Tourenportal alpenvereinaktiv
Mitglied werden
zur Anmeldung

Leitbild und Mission

Identität und Auftrag: Wer sind wir? Was ist unser selbstgewählter und/oder trägerspezifischer Auftrag?
Die Alpenverein-Akademie bewahrt, vermittelt und entwickelt das Bildungswissen des Österreichischen Alpenvereins. Auftrag der Alpenverein-Akademie ist es, allen Interessierten Kompetenzen in den Bereichen Bergsport, alpiner Naturschutz, Jugend- und Kulturarbeit zu vermitteln und die ehren- und hauptamtlichen MitarbeiterInnen für ihre vereinsspezifischen Aufgaben auszubilden, zu qualifizieren und zu motivieren.

Werte: Wofür stehen wir? Welche Werte leiten unser Handeln?
Die Alpenverein-Akademie versteht sich als weltoffene, liberale, sozial- und umweltverantwortliche Bildungsinstitution mit einem Schwerpunkt zum ganzheitlichen, naturbezogenen und reflektierenden Lernen. Handlungsleitend ist unsere Überzeugung, dass in der Begegnung von Mensch, Berg und Natur große Chancen für sinnstiftende Erfahrungen, persönliches Glück, Gesundheit und positive gesellschaftliche Entwicklungen stecken.
Sie steht für qualitativ hochwertige Angebote, reiche Erfahrung und großes Verantwortungsbewusstsein. Gelungenes Lernen steht im Mittelpunkt aller Aktivitäten. Die Alpenverein-Akademie steht für einen wertschätzenden Umgang mit unseren KundInnen und MitarbeiterInnen und kontinuierliche Qualitätsentwicklung.

Kunden: Wer sind unsere Auftraggeber, Adressaten und Zielgruppen? Wer nimmt real an unseren Veranstaltungen teil?
Auftraggeber der Alpenverein-Akademie sind einerseits die Gremien, bzw. die in der Satzung festgelegten Vereinsziele/-zwecke, andererseits die Gesellschaft mit ihren Bedürfnissen, Ansprüchen und Erwartungen. Zielgruppen sind Funktionäre, Mitglieder und alle an den angebotenen Themenbereichen Interessierte. Besonderes Augenmerk liegt auf der Vernetzung innerhalb der Bildungslandschaft.

Allgemeine Unternehmensziele: Was wollen wir im Allgemeinen erreichen? Was sind unsere Organisationsziele?
Die Alpenverein-Akademie ist der größte Bildungsanbieter im Bereich Outdoor in Österreich. Sie hat die Kompetenzführerschaft im Bereich Bergsport und unterstützt den Alpenverein in seinen satzungsgemäß festgelegten Tätigkeitsfeldern. Sie verstärkt die positive öffentliche Wahrnehmung des Alpenvereins, sowie die Identifikation der Funktionäre und der Mitglieder mit dem Alpenverein. Sie entwickelt die Inhalte und die Qualität ihres Angebots stetig weiter. Sie hat zufriedene KundInnen und bieten zielgruppenorientierte, biographiebegleitende und modular aufbauende Bildungsangebote. Die effiziente Aufbauorganisation unterstützt sie in allen Aufgaben.

Fähigkeiten: Was können wir? Über welches »Know-how« verfügen wir?
Die Alpenverein-Akademie baut auf die langjährige Tradition des Alpenvereins als Bildungsorganisation, die in Fachkreisen und der Öffentlichkeit hohes Ansehen genießt.
Sie verfügt über ein umfassendes Qualitätsmanagement, ein großes Angebot an Aus- und Weiterbildungen durch höchstqualifizierte ExpertInnen und ein leistungsstarkes Netzwerk an ausgesuchten Kooperationspartnern. Alle Angebote berücksichtigen die in den verschiedenen Fachbereichen des Alpenvereins entwickelten Lehrmeinungen. Begleitend dazu erarbeitet und publiziert der Alpenverein Lehrschriften und Fachpublikationen.

Leistungen: Was, welche Produkte und Dienstleistungen, bieten wir?
Das Angebot der Alpenverein-Akademie bietet Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen sowie Veranstaltungen mit Bildungswirkung in allen Kernsportarten des Alpenvereins, in ausgewählten Trendsportarten und Freizeitbereichen und in zentralen Vereinsanliegen. Darüber hinaus werden ehren- und hauptamtliche MitarbeiterInnen für ihre Vereinsarbeit ausgebildet und vorbereitet. Auf Beratung und Service für Kunden sowie Flexibilität in der Umsetzung wird besonderer Wert gelegt. Die Alpenverein-Akademie ermöglicht soziales, naturbezogenes und kulturelles Lernen.

Ressourcen: Was haben wir dafür zur Verfügung? Worauf können wir zurückgreifen?
Die Alpenverein-Akademie fußt auf einem bildungswilligen Verein mit mehr als 100jähriger Bildungstradition. Sie nutzt die hohe fachliche Kompetenz der Abteilungen. Darüber hinaus baut sie auf das Wissen und Können anerkannter externer ExpertInnen und setzt qualifizierte, erfahrene KursleiterInnen ein. Der Alpenverein stellt dazu Lehrschriften und Fachpublikationen zur Verfügung. Sie nutzt die alpine Infrastruktur des Vereins und andere geeignete Veranstaltungsorte. Der finanzielle Mitteleinsatz erfolgt bedarfsgerecht bzw. orientiert sich an den vorhandenen Möglichkeiten des Hauptvereins.

Gelungenes Lernen: Was können unsere Teilnehmenden im denkbar besten Fall, wenn sie unsere Kurse, Seminare, Maßnahmen etc. erfolgreich abgeschlossen haben?
Teilnehmende von Alpenverein-Akademie-Veranstaltungen können Gelerntes fachlich und sozial kompetent umsetzen. Sie haben ausgehend von individuellen Vorerfahrungen einen Zugewinn an Wissen und Handlungsmöglichkeiten. Sie handeln umfassend verantwortungsbewusst für sich, andere und die Natur. Sie sind begeistert und eigenmotiviert, können ihre Grenzen realistisch einschätzen und sind offen für weiteres Lernen.